Welches Gemüse hat viel Stärke und welches hat wenig?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Antwort
Bewertung
Neueste zuerst Älteste zuerst
Inline Feedbacks
Alle Antworten
Mirko

Von den bekannten Gemüsesorten sind z.B. Kartoffeln, Bohnen, Süßkartoffeln, Erbsen, Linsen und Mais sehr stärkehaltig.
Wenig Stärke enthalten z.B. Tomaten, Brokkoli, Spargel, Rosenkohl, Blumenkohl, Gurke, Zwiebeln, Spinat, Paprika, Zucchini, Rüben und Kohl.

Hier eine schöne Übersicht die ich auf einer anderen Webseite gefunden habe:
Stärkehaltiges Gemüse 

  • Bohnen (Niere, Marine, Pinto, Schwarz, Cannellini) 
  • Butternusskürbis 
  • Kichererbsen 
  • Mais 
  • Linsen 
  • Pastinaken 
  • Erbsen 
  • Kartoffeln 
  • Süßkartoffeln 
  • Taro 
  • Yamswurzeln 

Nicht stärkehaltiges Gemüse 

  • Artischocken 
  • Spargel 
  • Bohnensprossen 
  • Rosenkohl 
  • Brokkoli 
  • Kohl 
  • Blumenkohl 
  • Sellerie 
  • Gurke 
  • Aubergine (auch bekannt als Aubergine) 
  • Pilze 
  • Zwiebeln 
  • Paprika (auch bekannt als Paprika) 
  • Salatgemüse 
  • Spinat 
  • Tomate 
  • Rüben 
  • Zucchini (auch bekannt als Zucchini)

Quelle: https://fitnessstudio-de.com/starkisches-gegen-nicht-starkehaltiges-gemuse-nahrwertangaben-und-nahrwertangaben/amp/

1
0
Wir würden uns über Dein Kommentar freuen.x
()
x