Wieso wird Eigelb grün, wenn man das Ei zu lange kocht?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Antwort
Bewertung
Neueste zuerst Älteste zuerst
Inline Feedbacks
Alle Antworten
Mirko

Wenn man das Ei zu lange, also über 10 Minuten, kocht, verfärbt sich das Eigelb unappetitlich grünlich. Das sieht zwar nicht lecker aus, ist aber unbedenklich. Ursächlich dafür ist die Reaktion des Eisen im Eigelb mit dem Schwefelwasserstoff im Eiweiß. Je länger man das Ei kocht, desto dunkler wird es.

1
0
Wir würden uns über Dein Kommentar freuen.x
()
x